Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Dreh Kipp Fenster (innen öffnend)

Dreh Kipp Fenster (innen öffnend)

Dreh-Kipp-Fenster von Sparfenster sind eine flexible Wahl. Dreh Kipp Fenster öffnen nach innen und lassen sich mithilfe von dem Dreh Kipp Beschlag entweder nach innen drehen oder kippen.

 

Dreh Kipp Fenster können auch mit verdeckten Dreh Kipp Beschlägen geliefert werden.

Wählen Sie das gewünschte Modell und den Materialtyp, um zum Konfigurator zu kommen. Im Konfigurator können Sie die Maße und weitere Spezifikationen eingeben und sofort die Preise berechnen.  

Dreh-Kipp-Fenster

Drehkippfenster gehören zu Recht zu den meist gefragten Fenstern in Deutschland. Hierzulande sind sie der Inbegriff eines Fensters. Dreh-Kipp-Fenster haben einige ganz besondere Vorteile, gegenüber nach außen öffnenden Klappfenstern und Schwingfenstern.

Was ist ein Dreh-Kipp-Fenster?

Ein Dreh-Kipp-Fenster zeichnet sich vor allem durch eines aus: Es öffnet immer nach innen in den Raum. Außerdem kann es auf zwei verschiedene Weisen geöffnet werden, wie schon der Name des Fensters beschreibt. Das Kippfenster kann nämlich nach innen gekippt werden und zum durchlüften offenbleiben. Die Bänder des Fensters befinden sich an der Unterkante, es lässt sich somit oben, vom Fensterrahmen nach innen kippen.

Die zweite Öffnungsmöglichkeit besteht darin das Fenster ganz nach innen zur Seite zu öffnen. Da das Fenster nach innen öffnet und zur Seite dreht, ist es damit sehr leicht von innen zu putzen.

Dreh Kipp Fenster eignen sich insbesondere für Räume, in denen das Fensterputzen von außen nur schwer möglich ist. Zudem kann das Fenster auf Kipp eingestellt werden und so für guten Luftaustausch sorgen. Damit eignet es sich auch perfekt als Kellerfenster, wo häufigeres auslüften nötig sein kann.

Bei Sparfenster finden Sie eine große Auswahl an Dreh-Kipp-Fenstern aus verschiedenen Materialien mit 70-92 mm Profilen. Zudem gewähren wir 10 Jahre Garantie auf Ihre neuen Fenster. Wer ein preiswertes Fenster aus unserem Sortiment kauft, ist immer auf der sicheren Seite.

Pflege eines Dreh-Kipp-Fenster?

Einer der Faktoren, die man bei der Wahl neuer Fenster und Türen unbedingt berücksichtigen sollte, ist welchen Pflegeaufwand sie erfordern. Dabei spielt das Material des Fensters eine entscheidende Rolle. Bei Sparfenster können Sie zwischen drei verschiedenen Werkstoffen wählen. Mehr dazu und Antworten auf eventuelle Fragen finden Sie im Folgenden.

 

Dreh-Kipp-Fenster aus Holz

Die meisten älteren Häuser haben herkömmliche, komplett aus Holz gefertigte Fenster. Von vielen wird dieser Typ aufgrund ihres traditionellen Aussehens weiterhin bevorzugt. Sparfenster bietet selbstverständlich auch Holzfenster an, die mit einer Farblackierung, Lasur oder Klarlack erhältlich sind.

Sämtliche Holzfenster von Sparfenster bestehen zu einem hohen Anteil aus Kernholz. Das heißt, es sind Fenster mit einer hohen Lebensdauer. Allerdings müssen sie damit rechnen, dass Holzfenster ein wenig Pflege bedürfen, da die Verwendung eines Holzschutzmittels/Lackierung notwendig ist, sollen die Fenster eine möglichst lange Lebensdauer haben. Möchten Sie pflegeleichtere Fenster, sollten Sie eine unserer anderen Optionen für das Material der Fenster in Betracht ziehen.

Dreh-Kipp-Fenster aus Holz/Alu

Holz-Alu-Fenster sind eine gute Alternative, wenn Sie den Pflegeaufwand verringern möchten. Dreh-Kipp-Fenster aus Holz/Alu sind an der Außenseite mit Aluminium verkleidet. Sie genießen die ästhetischen Vorzüge schöner Holzprofile auf der Innenseite und gleichzeitig eine beträchtliche Ersparnis an Pflegeaufwand an der Außenseite, im Vergleich zu Holzfenstern.

Die Aluminiumteile eines Holz-Alu-Fensters sind pulverbeschichtet, weshalb Ihnen eine Riesenauswahl von unterschiedlichen Farben offen steht. Die Mehrheit entscheidet sich für weiße Fenster, wir empfehlen hingegen zu überlegen, ob nicht eine andere Farbe Ihrem Haus noch besser stehen könnte. Die Fenster sind eines der wichtigsten Merkmale, mit denen Sie Ihrem Haus Individualität verleihen können. Entscheiden Sie sich also mit Bedacht.

Dreh-Kipp-Fenster aus Kunststoff

Bei der Entwicklung von Dreh-Kipp-Fenstern aus Kunststoff hat sich viel getan. Kunststofffenster sind heute die langlebigsten Fenster überhaupt und beanspruchen auch am allerwenigsten Pflege.

Wer so wenig Pflegeaufwand wie möglich haben möchte, sollte sich für PVC Fenster entscheiden. Kunststoff-Fenster brauchen Sie bloß mit einem feuchten Tuch abwischen, wenn Sie durch Wind und Wetter verschmutzt wurden, und schon sehen sie wieder wie neu aus.

Alternativen zum Dreh-Kipp-Fenster

Bei Sparfenster können Sie zwischen vielen verschiedenen Materialien für Ihre Dreh-Kipp-Fenster wählen, und wir führen natürlich auch viele andere Fenstertypen. Die Fenster unterscheiden sich vor allem durch den Öffnungsmechanismus voneinander. Es ist sehr gut möglich, dass eines der folgenden Fenster Ihren Anforderungen besser entspricht.

 

Schwingfenster

Schwingfenster haben viele gleiche Vorzüge wie ein Dreh-Kipp-Fenster. Der 180-Grad-Schwingmechanismus ist ideal für Obergeschosse, wo fensterputzen von innen möglich sein muss. Diese Fenster sind ausgesprochen praktisch und öffnen nach außen, weshalb es sich lohnen könnte zu überlegen, ob sie Ihren Anforderungen eventuell besser entsprechen.

Klappfenster

Klappfenster ist der beliebteste Fenstertyp in u.a. Skandinavien und Großbritannien. Unsere dänischen Klappfenster werden mit versteckten Scharnieren geliefert, da der Fensterflügel an Gleitschienen im Rahmen befestigt ist. Zusammen mit den schmalen Rahmen Dänischer Fenster, bekommen Sie hiermit ein sehr modernes und elegantes Design. Allerdings gilt es zu beachten, dass die Außenseite eines Klappfensters, nicht von innen geputzt werden kann.

Wer ein Fenster für eine große Fensterpartie benötigt, sollte eine Festverglasung in Betracht ziehen. Diese Fenster lassen sich nicht öffnen, sind dafür aber preiswerter als andere Fenster und sie gewährleisten einen besseren Lichteinfall. Eventuell könnten Sie auch ein Kombinationsfenster aus Festverglasung samt Klappfenster wählen, bei dem ein Teil der Fensterpartie sich öffnen lässt, während der Rest fest verglast ist.

Für Fenster in einem der zentralen Räume des Hauses kann es sich durchaus lohnen kreativ zu denken. Zum Beispiel könnten Sie die Wandöffnung vergrößern, damit Platz für eine Doppelflügeltür als Eingangs- oder Terrassentür wird. Dies gewährleistet optimalen Lichteinfall, und sie gelangen schneller ins Freie.

Kaufen Sie Türen und Fenster bei Sparfenster

Bei Sparfenster erwartet Sie eine Riesenauswahl an Fenstern und Türen. Der erste Schritt beim Fensterkauf ist die Wahl einer bestimmten Fensterserie und im Folgenden stehen Ihnen u. a. in Bezug auf Farben und Material noch alle Wahlmöglichkeiten offen. Kreative Ideen können sich durchaus lohnen, denn auch wenn wir keine Innentüren führen, bieten wir doch eine riesige Auswahl an Außentüren und Türenzubehör. Wer weiß, vielleicht erfüllt eine Dreh-Kipp-Terrassentür viel besser Ihre Bedürfnisse als ein Fenster. Unten befestigte Fenster- oder Türenbänder sind nämlich sehr praktisch.

Wir versuchen stets so viel Informationen wie möglich zu unseren Fenstern und Türen auf unserer Homepage zu veröffentlichen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte auch unsere AGB.