Trusted Shops

+200.000 Kunden

10 Jahre Garantie

Hoher Einbruchschutz

Produktinfo holz/alu


2-fach verglasung

Maßangaben:

• Alle angegebenen Maße sind immer äußere Zargenmaße, also die äußeren Maße des Produkts. Alle Maße werden in Breite X Höhe angegeben.

Fenster und türen:

•Classic oder Softline Profil an Rahmen, Pfosten und senkrechte Zargen.
•Schräger Bodenfalz an Zargen und Rahmen (1)

Fenster:

•10 mm Nut für Fensterbank kann gewählt werden (2)

Türen generell:

•Die Türschwelle ist immer aus Glasfasern  (3)
•Einzelnes Spannstück unten (4)

Haustüren:

•Assa/Fix 3-Punkte Einsteckschloss
•Ohne Griff und Zylinder (können gewählt werden)

Terrassentüren:

•Fix 3-Punkte-Schloss mit Griff an der Tür-Innenseite.

Spezifikationen fenster:

Zarge: 44 x 120 mm
Rahmen: 55 x 68 mm
Pfosten: 60 x 108 mm
Sprossen: 25 mm Energiesparsprossen (5)

Spezifikationen türen:

Zarge: 44 x 120 mm
Rahmen: 104 x 68 mm Leimholz
Standardsprossen: 25 mm Energiesparsprossen (5)

Scharniere / gleitbeschläge:

Typ: Systembeschläge für 12 x 7 mm Nut in der Zarge und 17,3 x 3 mm Nut im Rahmen.
Hersteller: IPA A/S – J. Petersens Beslagfabrik – Fix

Glasmontage:

Innenseite: selbstklebender EPDM Zellkautschuk, 4 x 10 mm. 
Außenseite: EPDM Massivkautschuk mit Estheröl behandelt.
Hersteller: Kiso A/S

Dichtungsleisten in den rahmen:

Typ: ACF 5559 – 19 mm in der Nut montiert
Hersteller: Primo Danmark A/S
(Türen werden mit schwarzen Dichtungsbändern geliefert)

Eckverbindungen zusammengeleimt mit

Leimtyp: Casol 3344
Hersteller: Akzo Nobel
Drahtstifte: F16 – 38 mm – säurebeständig und rostfrei (Rahmen)

Kiefernholz

Hauptsächlich langsam wachsendes finnisches Kiefernholz.
Kernanteil: Mindestens 90%.

Imprägnierung des Kiefernholzes:

Typ: Gori 605
Hersteller: Dyrup A/S
Methode: Tauchlackierung

Lackierung und oberflächenbehandlung

Die Oberflächenbehandlung ist gemäß der technischen Bestimmungen des dänischen Fenster-Fachverbandes Vinduesindustrien für die Herstellung von Fenstern und Türen ausgeführt. Die Ergebnisbeschreibung kann bei uns angefordert werden. Es ist eine Tatsache, dass Holz ein Naturprodukt ist, weshalb Windrisse, Struktur-, Farbton- und andere Holzvariationen vorkommen können, wie z. B. Abblättern, Blasenbildung, Faltenbildung und Unregelmäßigkeiten um Astlöcher herum.

Astlöcher

Besonders bei hellen Lack-Farben kann es dazu kommen, dass bei Astlöchern die natürliche Farbe des Holzes den Lack durchdringt. Wo Astlöcher weggeschnitten worden sind und das Holz keilverzinkt worden ist, können die Verbindungen in der Oberfläche sichtbar sein. Astlöcher können auch mit Pfropfen oder mit geeignetem Material gefüllt sein, aber Sichtbarkeit der Astlöcher kann nicht vermieden werden. Entsprechende Variationen in Farbton können in der Form von gelb-fleckigen Flächen vorkommen. In der Oberflächenbehandlung können Blasen und Harz auftreten, die auf der Oberfläche uneben verteilt sein können, oder die die Jahresringe des Holzes folgen.

Glas standardtyp:

Typ: Energiesparglas
Dicke: 24 mm (4-16-4)
U-Wert: 1,1
Mehrere verschiedene Rohglastypen, Schallschutz-Glass oder Sicherheitsglas können gewählt werden.

3-fach verglasung

Maßangaben:

• Alle angegebenen Maße sind immer äußere Zargenmaße, also die äußeren Maße des Produkts. Alle Maße werden in Breite X Höhe angegeben.

Fenster und türen:

•Classic oder Softline Profil an Rahmen, Pfosten und senkrechte Zargen.
•Schräger Bodenfalz an Zargen und Rahmen (1)

Fenster:

•10 mm Nut für Fensterbank kann gewählt werden (2)

Türen generell:

•Die Türschwelle ist immer aus Glasfasern  (3)
•Einzelnes Spannstück unten (4)

Haustüren:

•Assa/Fix 3-Punkte Einsteckschloss
•Ohne Griff und Zylinder (können gewählt werden)

Terrassentüren:

•Fix 3-Punkte-Schloss mit Griff an der Tür-Innenseite.

Spezifikationen fenster:

Zarge: 44 x 120 mm
Rahmen: 55 x 68 mm
Pfosten: 60 x 108 mm
Sprossen: 25 mm Energiesparsprossen (5)

Spezifikationen türen:

Zarge: 44 x 120 mm
Rahmen: 104 x 68 mm Leimholz
Standardsprossen: 25 mm Energiesparsprossen (5)

Scharniere / gleitbeschläge:

Typ: Systembeschläge für 12 x 7 mm Nut in der Zarge und 17,3 x 3 mm Nut im Rahmen.
Hersteller: IPA A/S – J. Petersens Beslagfabrik – Fix

Glasmontage:

Innenseite: selbstklebender EPDM Zellkautschuk, 4 x 10 mm. 
Außenseite: EPDM Massivkautschuk mit Estheröl behandelt.
Hersteller: Kiso A/S

Dichtungsleisten in den rahmen:

Typ: ACF 5559 – 19 mm in der Nut montiert
Hersteller: Primo Danmark A/S
(Türen werden mit schwarzen Dichtungsbändern geliefert)

Eckverbindungen zusammengeleimt mit

Leimtyp: Casol 3344
Hersteller: Akzo Nobel
Drahtstifte: F16 – 38 mm – säurebeständig und rostfrei (Rahmen)

Kiefernholz

Hauptsächlich langsam wachsendes finnisches Kiefernholz.
Kernanteil: Mindestens 90%.

Imprägnierung des Kiefernholzes:

Typ: Gori 605
Hersteller: Dyrup A/S
Methode: Tauchlackierung

Lackierung und oberflächenbehandlung

Die Oberflächenbehandlung ist gemäß der technischen Bestimmungen des dänischen Fenster-Fachverbandes Vinduesindustrien für die Herstellung von Fenstern und Türen ausgeführt. Die Ergebnisbeschreibung kann bei uns angefordert werden. Es ist eine Tatsache, dass Holz ein Naturprodukt ist, weshalb Windrisse, Struktur-, Farbton- und andere Holzvariationen vorkommen können, wie z. B. Abblättern, Blasenbildung, Faltenbildung und Unregelmäßigkeiten um Astlöcher herum.

Astlöcher

Besonders bei hellen Lack-Farben kann es dazu kommen, dass bei Astlöchern die natürliche Farbe des Holzes den Lack durchdringt. Wo Astlöcher weggeschnitten worden sind und das Holz keilverzinkt worden ist, können die Verbindungen in der Oberfläche sichtbar sein. Astlöcher können auch mit Pfropfen oder mit geeignetem Material gefüllt sein, aber Sichtbarkeit der Astlöcher kann nicht vermieden werden. Entsprechende Variationen in Farbton können in der Form von gelb-fleckigen Flächen vorkommen. In der Oberflächenbehandlung können Blasen und Harz auftreten, die auf der Oberfläche uneben verteilt sein können, oder die die Jahresringe des Holzes folgen.

Glas standardtyp:

Typ: Energiesparglas
Dicke: 36 mm (4-12-4-12-4)
U-Wert: 0,7
Mehrere verschiedene Rohglastypen, Schallschutz-Glass oder Sicherheitsglas können gewählt werden.